Naturpark Ötztal

Im Einklang mit der Umwelt

Auf der Suche nach Ruhe werden Sie im Naturpark Ötztal gewiss fündig. Die intakte Urlaubsregion ist voller Naturwunder, die Sie hautnah beobachten können. Diese angenehme Stille beruhigt gestresste Gemüter in Ihrem Ötztaler Sommerurlaub.
 
Die einzige Welt, in der einer ganz er selbst sein kann, ist die Natur. (Boris L. Pasternak)
Der Naturpark Ötztal erstreckt sich von der Talsohle hinauf in hochalpines, von Gletschern geformtes Gebiet. Seit 1995 ist er als europäisches Schutzgebiet ausgezeichnet. In unserem Ötztaler Wander- und Bikehotel Laurin befinden Sie sich in idealer Ausgangslage, um die wilde Pflanzenwelt und unberührte Naturlandschaft zu erforschen. Im Naturpark gibt es keine Straßen oder Seilbahnen, sondern nur Wege, die Sie mit Ihrem Muskelantrieb erklimmen. Um den Aufstieg zu erleichtern, können Sie in den Randzonen selbstverständlich die Seilbahnen benutzen. In den Kernzonen begleitet Sie nur das Rauschen der Bäche, Sonnenstrahlen und der Atem der Natur.

Gleich in unmittelbarer Nähe zu unserem Alpenhotel Laurin gibt es einige besondere Platz’ln, die Sie in Ihrem Ötztaler Sommerurlaub besuchen sollten. Das Königstal, die Hohe Mut sowie der Stuibenfall, der höchste Wasserfall Tirols sind allemal einen Ausflug wert. Genügend schattige Plätzchen gibt es im Obergurgler Zirbenwald, in dem weit über 300 Jahre alten Zirben wachsen. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, zeigt Ihnen das Naturpark Haus in Längenfeld die Ötztaler Naturvielfalt.
 

Was es zu entdecken gilt

 
 
 
Direkt buchen?
Ja klar!
Vorteile der Onlinebuchung
  • Bestpreisgarantie
  • 5%-8% Rabatt auf die aktuellen Tagespreise
  • Deutlich günstigere Preise im Vergleich zu Buchungsportalen
  • Keine Buchungsgebühren, Zahlung bei Check-out
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.